Hauptseite

Aus Cinoku
Wechseln zu: Navigation, Suche

{{#customtitle:|Cinoku - Film-Lexikon}}

Willkommen!

Herzlich Willkommen bei Cinoku, dem interaktiven Film-Lexikon. Jeder kann mitmachen und sein Film-Wissen teilen. Seit September 2009 sind so 241 Artikel in deutscher Sprache entstanden. Lust zu schreiben? In 10 Schritten zum eigenen Artikel!

Artikel des Tages

Martin Scorsese (* 17. November 1942 in Queens, New York, USA) ist ein amerikanischer Regisseur, Drehbuchautor und Schauspieler.

Martin Scorsese wird in New York City als Sohn des Kleidungspressers Luciano Charles Scorsese und der Schneiderin Catherine Scorsese geboren. Als Kind nehmen ihn seine Eltern oft ins Kino mit. In dieser Zeit entwickelte Scorsese eine Leidenschaft für den Film.

1979 heiratet Scorsese die italienische Schauspielerin Isabella Rossellini von der er sich 1983 wieder scheiden lässt. 1985 heiratet Scorsese die amerikanische Produzentin Barbara De Fina, von der er sich ebenfalls wieder scheiden lässt. 1999 heiratet Scorsese zum fünften Mal. Seine Frau ist Helen Morris, mit der er eine Tochter, Francesca, hat. Aus seiner ersten Ehe mit Laraine Brennan hat er ebenfalls eine Tochter, Cathy (Catherine). Aus seiner zweiten Ehe mit Julia Cameron hat er ebenfalls eine Tochter, Domenica Cameron-Scorsese. mehr

Was geschah am 18. Oktober?

Aktuelles

Er ist wieder da.jpg

Schon gewusst?

  • Das mythische Modell beschreibt eine zwölfphasige Erzählstruktur für Filme. In der ersten Phase wird der Held in seinem gewohnten Alltag etabliert. In der zweiten Phase wird der Held zum Abenteur aufgefordert und verlässt sein gewohntes Umfeld. In der dritten Phase zweifelt der Held und weigert sich der Aufforderung nachzukommen. In der vierten Phase trifft der Held auf einen Mentor, der ihn unterstützt. In der fünften Phase übertritt der Held die Schwelle von Gewohnten zum Neuen. In der sechsten Phase muss der Held erste Prüfungen bestehen und trifft auf Verbündete und Feinde.