Stanley Kubrick

Aus Cinoku
Version vom 20. Oktober 2009, 13:22 Uhr von Till Kraemer (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „{{Infobox Schauspieler | Name = | Bild = | Beschreibung = | Geburtsdatum = 26. Juli 1928 | Geburtsort = New York City, New York, [[US…“)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stanley Kubrick
Geburtsdatum: 26. Juli 1928
Geburtsort: New York City, New York, USA
Todesdatum: 7. März 1999
Filme und Bücher bestellen

Stanley Kubrick (* 26. Juli 1928 in New York City, New York, USA; † 7. März 1999 in Harpenden, Hertfordshire, England) war ein amerikanischer Regisseur, Drehbuchautor und Produzent.

Leben

Stanley Kubrick wird am 26. Juli 1928 als Sohn von Jacques Leonard Kubrick und seiner Frau Gertrude in Manhattan geboren. 1934 wird Kubricks jüngere Schwester Barbara geboren.

Als Stanley zwölf Jahre alt ist bringt ihm sein Vater Schach bei. Als Stanley 13 Jahre alt ist, kauft ihm sein Vater eine Graflex Kamera und seine Leidenschaft für Fotografie beginnt.

Als Teenager interessiert sich Kubrick für Jazz.

1941 bis 1945 besucht Kubrick die William Howard Taft High School - er ist ein mäßiger Schüler.

Filmografie (Auswahl)

  • 2001: A Space Odyssey
  • A Clockwork Orange
  • Barry Lyndon
  • Eyes Wide Shut
  • Fear and Desire
  • Full Metal Jacket
  • Lolita
  • Paths of Glory
  • Spartacus
  • The Shining

Weblinks