Carriers

Aus Cinoku
Wechseln zu: Navigation, Suche
Carriers
Carriers.jpg
Regie: Àlex Pastor
David Pastor
Drehbuch: Àlex Pastor
David Pastor
Besetzung: Lou Taylor Pucci
Chris Pine
Piper Perabo
Emily VanCamp
Christopher Meloni
Kiernan Shipka
Ron McClary
Mark Moses
Erscheinungsdatum: 1. Oktober 2009
Laufzeit: 84 Minuten
Sprache: Englisch
Land: USA
Drehort(e): Albuquerque, New Mexico, USA

Carriers ist ein Horror-Thriller.

Besetzung

  • Lou Taylor Pucci
  • Chris Pine
  • Piper Perabo
  • Emily VanCamp
  • Christopher Meloni
  • Kiernan Shipka
  • Ron McClary
  • Mark Moses

Handlung

Vier Kids durchqueren mit dem Auto auf dem Weg zum Meer die Wüste. Doch nichts ist so wie es scheint. Weder sind Semesterferien angesagt, noch Party. Das Quartett versucht vielmehr zu überleben, dem Tod durch Ansteckung zu entrinnen...

In Álex & David Pastors CARRIERS ist niemand vor einer Pandemie sicher, die die Menschheit auszurotten droht. Wild entschlossen, dem tödlichen Virus zu entkommen, fahren Danny (LOU TAYLOR PUCCI), sein Bruder Brian (CHRIS PINE), dessen Freundin Bobby (PIPER PERABO) und Dannys Schulfreundin Kate (EMILY VANCAMP) durch den Südwesten der USA. Ihr Ziel ist ein entlegener Surferstrand, eine Jugenderinnerung Dannys und seiner Meinung nach ihre sicherste Überlebenschance. Einmal dort angekommen, wollen sie das Ende der Seuche abwarten und dann einen Neuanfang wagen.

Im Augenblick aber sind die Regeln einfach: Abgelegene Straßen benutzen und jeden Kontakt zu anderen Menschen meiden. Leichter gesagt als getan. Ganz zu schweigen davon, dass das Quartett, je länger die Reise dauert, zunehmend seine jugendliche Unschuld und Gutgläubigkeit verliert. Denn plötzlich muss man sich wehren, trifft auf ausgestorbene Highways und in verlassenen Städten auf Menschen, die ebenfalls mit allen Mitteln zu überleben versuchen. Nicht zu vergessen die Infizierten, die überall vergebens um Hilfe betteln.

Im Verlauf von vier Tagen sieht sich die Gruppe mit Entscheidungen konfrontiert, die kein Mensch jemals treffen müssen sollte. Und es stellt sich heraus, dass ihr größter Feind nicht der die Menschheit bedrohende Virus ist, sondern die dunkle Seite, die in ihnen allen schlummert.

Kritiken

"“EIn Killer-Virus hat nahezu die gesamte Menschheit ausgelöscht. Vier Freunde versuchen sich zu einem abgelegenem Strand durchzuschlagen, wo sie das Ende der Seuche abwarten wollen. Der Weg dorthin ist jedoch voller tödlicher Gefahren: tollwütige Hunde, bedrohliche Infizierte und wahnsinnige Überlebende. Ein Ende des Albtraums scheint in unerreichbarer Ferne und nunmüssen sich die vier auch noch einer völlig neuen Herausforderung stellen: ihrer eigenen dunklen Seite und dem Kampf gegeneinander.

Packender Horror-Thriller, der auch der Frage der Moral nachgeht" (4 von 5 Sternen) - Till Kraemer, Coupé