Continuity

Aus Cinoku
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Continuity bezeichnet man beim Film den korrekten Anschluss zwischen zwei Einstellungen. Anschlussfehler sollen vermieden werden, z.B. das ein Darsteller in der ersten Einstellung (beispielsweise eine Totale) sich mit der rechten Hand am Ohr kratzt und in der zweiten, unmittelbar darauf folgenden Einstellung (beispielsweise eine Nahaufname) plötzlich mit der linken Hand.