Lebanon

Aus Cinoku
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lebanon
Lebanon.jpg
Regie: Samuel Maoz
Drehbuch: Samuel Maoz
Besetzung: Itay Tiran
Michael Moshonov
Oshri Cohen
Yoav Donat
Zohar Strauss
Erscheinungsdatum: 14. Oktober 2010
Laufzeit: 92 Minuten

Lebanon ist ein Kinospielfilm.

Fakten

Kinostart (Deutschland): 14. Oktober 2010
Bildformat: 1:1.85
Tonformat: Dolby Digital

Besetzung

Itay Tiran
Michael Moshonov
Oshri Cohen
Yoav Donat
Zohar Strauss

Handlung

Kurzinhalt

Sommer 1982 – Der erste Libanon-Krieg. Ein einzelner Panzer wird zu einer Routinemission abkommandiert, die sich zu einem Albtraum entwickelt. Völlig unvorbereitet findet sich die vierköpfige Panzerbesatzung gefangen in einer Gewaltsituation, die sie in jeder Hinsicht überfordert. Nur noch ihrer Angst und ihrem Instinkt gehorchend, versuchen die vier jungen Männer im Chaos des Krieges zu überleben…

Langinhalt

Der erste Libanon-Krieg – Juni 1982. Ein einzelner Panzer, unterstützt von einem Zug Fallschirmspringer, setzt sich in Bewegung um eine feindliche Stadt auszukundschaften, die zuvor von der israelischen Luftwaffe bombardiert wurde. Was wie eine einfache Mission aussieht, gerät nach und nach außer Kontrolle und entwickelt sich zu einer tödlichen Falle, zu einem grauenvollen Albtraum. Die Besatzung des Panzers sind Shmulik der Richtschütze, Assi der Kommandant, Herzl der Ladeschütze und Yigal der Fahrer. Vier junge Männer um die 20, alles andere als Rowdys, keiner von ihnen ist scharf auf Kampf, Eroberung oder Selbstaufopferung, aber sie haben den Befehl, diese Killermaschine zu operieren. Sie sind tapfere Jungen, die auf äußerst brutale Weise ihre Unschuld verlieren und deren Seele zerstört wird – verstrickt in die absurden und unfairen Bedingungen des Krieges, der sie in Horror und Todesangst versetzt. Um in einer Situation zu überleben, die sie längst nicht mehr unter Kontrolle haben, treibt sie ihr Überlebenswille an ihre Grenzen und verzweifelt versuchen sie, sich im Chaos des Krieges einen Rest von Menschlichkeit zu bewahren.

Trailer

Kritiken