Mount St. Elias

Aus Cinoku
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mount St. Elias
Mount St. Elias.jpg
Regie: Gerald Salmina
Drehbuch: Gerald Salmina
Besetzung: Axel Naglich
Jon Johnston
Peter Ressmann
Erscheinungsdatum: 18. November 2010
Produktionsjahr: 2009
Laufzeit: 105 Minuten
Land: Österreich

Mount St. Elias ist eine Kino-Dokumentation.

Fakten

Altersfreigabe: ab 12 Jahren
Kinostart (Deutschland): 18. November 2010
Verleih (Deutschland): Kinowelt Filmverleih

Besetzung

Axel Naglich
Jon Johnston
Peter Ressmann

Handlung

One Line Synopsis

Drei der weltbesten Ski-Alpinisten stellen sich in der atemberaubenden Filmdoku am Mount St. Elias der längsten Skiabfahrt der Welt. Aber der härteste Gegner ist die eigene Psyche.

Kurzinhalt

Die Skialpinisten Axel Naglich, Peter Ressmann und Jon Johnston suchen 2007 die größte Herausforderung: Die Besteigung des Mount St. Elias in Alaska - und die Skiabfahrt auf der längsten, schneebedeckten vertikalen Linie der Welt. Aber der mit 5.489 Metern relativ gesehen höchste Berg der Welt ist ein unberechenbarer Gegner. Rasend schnell wechselt das Wetter, ständig drohen Schneestürme, Lawinen und Felsstürze. Der Berg verlangt nach lebenswichtigen Entscheidungen in Sekundenbruchteilen. Und so werden der mehrtägige Aufstieg und die nur zweistündige Abfahrt zu einer einmaligen Grenzerfahrung.

Trailer

Kritiken