Robert Bresson

Aus Cinoku
Wechseln zu: Navigation, Suche
Robert Bresson
Geburtsdatum: 25. September 1901
Geburtsort: Puy-de-Dôme, Auvergne, Frankreich
Todesdatum: 18. Dezember 1999
Filme und Bücher bestellen

Robert Bresson (* 25. September 1901 in Puy-de-Dôme, Auvergne, Frankreich; † 18. Dezember 1999 in Paris, Frankreich) war ein französischer Regisseur.

Leben

Bresson wird zwischen 1901 und 1907 in Bromont-Lamothe, Frankreich geboren und besucht die Lycée Lakanal à Sceaux in Paris. Nach dem Abschluss beschäftigt er sich mit der Malerei.

1934 dreht Bresson seinen ersten Kurzfilm, Les affaires publiques. Im Zweiten Weltkrieg verbringt er ein Jahr in Gefangenschaft.

Bresson wird aufgrund seiner bemerkenswerten Beiträge zur Filmkunst oft als Schutzpatron des Kinos angesehen.

Filmografie (Auswahl)

  • Journal d'un curé de campagne
  • L'argent
  • Lancelot du Lac
  • Les Anges du péché
  • Les dames du Bois de Boulogne
  • Mouchette
  • Une femme douce

Weblinks