Zack and Miri make a Porno

Aus Cinoku
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zack and Miri make a Porno
Zack and Miri make a Porno.jpg
Regie: Kevin Smith
Drehbuch: Kevin Smith
Produktion: Scott Mosier
Besetzung: Craig Robinson
Elizabeth Banks
Jason Mewes
Jeff Anderson
Katie Morgan
Ricky Mabe
Seth Rogen
Traci Lords
Erscheinungsdatum: 13. August 2009
Produktionsjahr: 2008
Laufzeit: 102 Minuten
Land: USA

Zack and Miri make a Porno ist ein Kinospielfilm.

Fakten

Altersfreigabe: ab 16 Jahren

Besetzung

Craig Robinson: Delaney
Elizabeth Banks: Miri
Jason Mewes: Lester
Jeff Anderson: Deacon
Katie Morgan: Stacey
Ricky Mabe: Barry
Seth Rogen: Zack
Traci Lords: Bubbles

Handlung

Zack und Miri sind seit Ewigkeiten befreundet und teilen sich fast schon genauso lange eine Wohnung. So viel Zeit wie die beiden verbringen die meisten Ehepaare nicht miteinander. Trotzdem beteuern sie unermüdlich, dass Sex nie ein Thema zwischen ihnen war. Und sieht man sich den Alltag der chronisch in Geldnöten steckenden Freunde in ihrem schlecht geheizten Apartment oder beim eintönigen Job hinter der Kaffeemaschine an, mag man das fast glauben.

Doch als ihnen wegen unbezahlter Rechnungen auch noch Wasser und Strom abgestellt werden, während Miri gerade unter der Dusche steht, ist das Maß voll. Eine Geldquelle muss aufgetan werden, und zwar möglichst schnell. Am selben Abend auf einer Party bringt der Pornodarsteller Brandon die zwei gleich auf die passende Idee. Mit einem billig selbst produzierten Hardcore-Film für Erwachsene lässt sich dank des Internets heutzutage schnell eine Menge Geld verdienen. Zack und Miri sind begeistert. Wir drehen einen Porno! Ihr Enthusiasmus kennt keine Grenzen. Abnehmer und Ausrüstung sind dank der Mithilfe von Freunden schnell organisiert, ein Drehbuch ist ebenso schnell geschrieben, die besten Kumpels verdingen sich als Laiendarsteller und ein paar eigens angeheuerte Kenner der Branche verleihen dem ambitionierten Unternehmen den nötigen professionellen Touch.

Nach Ladenschluss wird der sittsame Coffeeshop zum Pornofilm-Set umfunktioniert. Das läuft erwartungsgemäß nicht ohne Zwischenfälle ab. So mancher Stammkunde zeigt sich verwirrt angesichts der freizügigen Bedienungen. Und zwischen zierlichen Kaffeehausstühlchen und gutbürgerlichen Polstermöbeln lässt sich auch nicht bei jedem Darsteller auf Knopfdruck die notwendige lasterhafte Stimmung erzeugen. Trotzdem erweisen sich Zacks Freunde als ziemlich talentiert.

Nur Zack und Miri haben schon Tage vor ihrem gemeinsamen Auftritt vor der Kamera Bauchschmerzen. Die früher nahezu störungsfreie freundschaftliche Beziehung zwischen ihnen ist einem eigentümlichen Beobachten gewichen. Während sie früher über alles miteinander sprechen konnte, schweigen oder fauchen sie sich nun ständig an. Was den anderen am Set längst klar ist, kapieren sie allerdings nicht – und warum sich beide nach der abgedrehten Szene auf den Kaffeebohnen so seltsam verhalten, begreifen vorerst auch nur die Freunde hinter der Kamera...